Fabian Fuchs mit Platz zwei beim Bofrost-Cup

Eintracht-Youngster Fabian Fuchs hat beim Bofrost Jüngstenturnier den tollen zweiten Platz erreicht. Der Linkshänder spielte sich eindrucksvoll durch die Qualifikation. In der Finalrunde unter den sechs besten Jugendlichen der Jahrgänge 2007/2008 sicherte sich Fabian dann den Silberrang. Nach fünf Begegnungen im Modus jeder gegen jeden fehlten nur wenige Punkte zum Turniersieg