LK-Turnier findet zum dritten Mal statt

In den beiden letzten Jahren duellierten sich bei den TC Eintracht Open, dem Sommer LK-Turnier an der Margaretenstraße, jeweils über 80 Teilnehmer.

Aufschlag bei der Eintracht: Zum dritten Mal richtet der TC Eintracht ein LK-Turnier aus, bei dem alle Mitglieder und Tennisspieler aus der ganzen Region jeder Leistungsstärke und Altersklasse um wichtige Punkte für ihre Leistungsklasse kämpfen können. Die Spiele finden unter der Leitung von Kai Güßbacher, Rolf Söhngen und Laura Prüßmann statt.

Zum Modus: Jeder Teilnehmer wird in eine LK-homogene dreier oder vierer Gruppe eingeteilt. Vorgesehen sind demnach zwei Spiele pro Teilnehmer an jeweils einem der beiden Turniertage. Grundsätzlich sind die Möglichkeiten Lk-attraktive Gegner zu erhalten von den gemeldeten Teilnhemern abhängig. Gespielt wird auf zwei Gewinnsätze. Ein entscheidender dritter Satz wird als Match-Tie-Break bis 10 gespielt.

Die Teilnehmerlisten der Wettbewerbe sind ab sofort einsehbar. Das Nenngeld für die Teilnahme beträgt 20 Euro (inklusive Verzehrgutschein in Höhe von fünf Euro). Zudem werden die Bälle vom Veranstalter gestellt. Meldeschluss ist am Dienstag, den 16. 8. 2016.

 

Anmeldung unter: http://www.tvpro-online.de/turnierveranstalter/liste-der-veranstalter/14010-3-tc-eintracht-open