TC Eintracht Open feiern starke Premiere

Debut geglückt: Mit 75 Teilnehmern und vielen spannenden Matches war das erste LK-Turnier im Club ein voller Erfolg.

Ob aus Holzbüttgen, Bochum oder aus der direkten Nachbarschaft - Gäste und Mitgleider machten die 1. TC Eintracht Open zu einem vollen Erfolg. Das Organisationsteam um Kai Güßbacher und Laura und Rolf Söhngen sorgte für einen reibungslosen Ablauf an der Magaretenstraße. Viele der zahlreichen Spiele am Samstag und am Sonntag (16./17. August) waren hart umkämpft und äußerst spannend. Die wohl dramatischte Partie lieferten sich Lokalmatador Sebastian Kersten und Peter Zydek (TC BW Oberhausen). Nach vielen langen Ballwechseln musste sich Sebastian Kersten, der seine Partie am Morgen noch souverän gewinnen konnte, mit 7:5/5:7 und 6:7 geschlagen geben.

Nun freuen sich die Veranstalter auf eine Wiederholung des Events im kommenden Jahr.