Saisoneröffnung am 12. April

Am 12. April um 13 Uhr eröffnet der TC Eintracht Duisburg offiziell seine Außensaison. Gespielt werden kann an der Magaretenstraße aber schon seit dem vergangenen Wochenende. Dem guten Wetter sei Dank!

Seit dem letzten Sonntag fliegen beim TC Eintracht bereits wieder die gelben Filzkugeln über die Plätze. Dank der guten Witterung konnte der Spielbetrieb auf der roten Asche bereits eine Woche früher als geplant gestartet werden. Die Mitglieder nahmen die Gelegenheit gerne an und machten so früh wie selten im Jahr ihre ersten Gehversuche auf Sand .Bis zum Medenspielstart Anfang Mai bleibt nicht viel Zeit und so wurde bereits fleißig trainiert. Am Osterwochenende machen sich dann knapp 40 Eintrachtler auf nach Italien. In Cesenatico bereiten sich die Tenniscracks traditionell unter der Anleitung von Andrew Poole auf den Saisonstrat vor.