Neumühler Pokalturnier: Eintracht am Start

Am heutigen Donnerstag startet beim TC Neumühl (Oberhausener Allee) das traditionelle Neumühler Pokalturnier. In 13 Konkurrenzen kämpfen die Eintrachtler bis zum kommenden Freitag (12.9.) um den großen Mannschaftspokal. Im letzten Jahr belegte eine starke Eintracht-Abordnung den vierten Platz von 16 Teams. Hier die Termine der Auftaktpartien:

Damen-Einzel: Simona Geuer ggn. Adler Oberhausen (Sa. 16 Uhr)

Herren-Einzel: Sven Seehofer ggn. Preußen Duisburg (Sa. 20.30 Uhr)

Mixed: Laura Söhngen/Martin Schroers ggn. OTV (Fr. 20.30 Uhr)

Herren-Doppel: David Kersten/Nils Bausch ggn. TC Neumühl (Sa. 19 Uhr)

Herren 30-Einzel: René Dunzer ggn. TC Duisburg-Süd (Sa. 10 Uhr)

Herren 30-Doppel: Seb Kersten/Nico Paulerberg ggn. Meidericher TC (Sa. 16 Uhr)

Mixed 30: Sandra Güßbacher/Kai Güßbacher ggn. TC  Buschhausen (Fr. 20.30 Uhr)

Herren 40-Einzel: Rainer Schmidt ggn. MTV Kahlenberg (Sa. 11.30 Uhr)

Herren 40-Doppel: Peter Lindner/Matthias Gasch ggn. OTV (Sa. 10 Uhr)

Mixed 40: Jutta Meier/Robert Janz ggn. OTV (Sa. 19 Uhr)

Damen 40-Doppel: Claudia Lindner/Birke Willersen ggn. Meidericher TC (Do. 21 Uhr)

Mixed 50: Dagmar Söhngen/Ulf Manthei ggn. Adler Oberhausen (Do. 16.30 Uhr)

Herren 50-Doppel: Rolf Meurs/Jo Kersten ggn. OTV (Sa. 10 Uhr)